Im Zug unterwegs

Geschichten vom Bahnfahren

Trainspotter, Pufferküsser und Instagram – eine Bestandsaufnahme

| 1 Comment

Sie sitzen mit Campingstühlen auf Brücken, die über Bahnschienen gehen, sie stehen am Bahndamm mit Sicherheitswesten und mit Stativen, Kameras und Notizbüchern bewaffnet – die Trainspotter. Lange habe ich darüber gelächelt, aber nun ist auch das Trainspotting ist im Social Web angekommen, bei Instagram und in entsprechenden Foren – eine Bestandsaufnahme.

 

Ein von ctana (@ctana) gepostetes Foto am

Ich hatte mal einen Bekannten, der mir erzählte, dass er jedes Wochenende – gemeinsam mit seinem Vater und seinem Großvater – mit einem Campingstuhl und Notizblock bewaffnet sich auf eine Brücke setzte und alle Güterzüge kleinlich beobachtete und die Wagenreihung notierte. Der Großvater war für die Kesselwagen, der Vater für die Güterwagen und er für die Lokomotive zuständig. Alles wurde kleinlich in einem Notizbuch aufgeschrieben und für die Akten „gesichert“. In diesen Büchern findet man Aufzeichnungen von z.B. Eisenbahnlokomotiven, betriebenen und nichtbetriebenen Eisenbahnlinien, Brücken, Bahnhöfen und Tunneln sowie eine Sammlung von Zeitplänen, etc. Ich habe diese Freizeitbeschäftigung immer mit einem Lächeln abgetan und dachte mir meinen Teil, so wir ihr es wahrscheinlich auch gerade macht. Nun wohne ich ja am Rhein bei Bonn und in unmittelbarer Nähe befinden sich die Türme der Brücke von Remagen. Die Brücke wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört, doch die Türme stehen noch und auf der rechten Rheinseite geht die Bahnstrecke immer noch an den Pfeilern vorbei. Des Weiteren ist die Strecke leicht angeschrägt und daher anscheinend ein klasse Motiv für Foto-Trainspotter.

An diesem Bahndamm sind auch jedes Wochenende vornehmlich Männer mit Stativen an der Strecke und fotografieren jeden Zug, der gegen Süden fährt. Die als Pufferküsser oder Nietenzähler bekannte Spezies sind Nachfahren von Ian Allen, der in den 1940er-Jahren in Großbritannien den „Loco-spotters club“ gründete. Seitdem gehen Millionen von Menschen diesem Hobby nach. In den letzten Jahren findet man zwar immer weniger Trainspotter an den Gleisen, dafür aber immer mehr Daten im Internet. Vor allem seit die Sozialen Netzwerke auch in der Altersklasse 50+ angekommen sind: z.B. bei Facebook, Instagram und in Foren.

Instagram:

Für die, die Instagram (noch) nicht kennen, sei gesagt, dass dieses Soziale Netzwerk eine Fototeilplattform ist, auf der man # (Hashtags) zu verschiedenen Themen vergeben kann, sodass man sich die Bilder auch dementsprechend sortieren lassen kann. Die Hashtags, die für Trainspotter interessant sind, lauten derzeit: #igersbahn #train_nerds #theyards_candid #trains_worldwide #railfans_of_instagram #eisenbahnbilder #eisenbahnfotografie #railways_of_our_world #deutschebahn #deutschebahn_fansite #rail_barons #ig_trainspotting #trainspotter #trainspotting #rail #railway #bahn #train #rail #railway #train #trainspotter #trains_worldwide #rsa_trains #_rsa_theyards #ig_trainspotting #dbundich #railstagram #dbbahn

Ein von S H (@hobbbes) gepostetes Foto am

Bestimmt nicht vollständig, aber eine schöne Auswahl von Bahnbildern findet man auch hier:

Japan:

http://instagram.com/tokyomono/

http://instagram.com/supersoya/

http://instagram.com/ctana

http://instagram.com/mar_shinkansen_love

Niederlande: http://instagram.com/rhemkes

Deutschland: Man findet mich übrigens auch bei Instagram Instagram

Weltweit: http://instagram.com/railways_of_our_world/

Schweiz: http://instagram.com/SBB_CFF_FFS_BERN

Frankreich: http://instagram.com/INSTAREGIO

Brasilien: http://instagram.com/RICARDOBRMORATO

Spanien: http://instagram.com/julgar

Tschechische Republik: http://instagram.com/cz_trains

USA: http://instagram.com/railroadpics

Ohio: http://instagram.com/railohiho

Kentucky: http://instagram.com/trainsgram

Ich möchte auf diesem Wege auch allen danken, die den von mir ins Leben gerufenen #igersbahn Hashtag fleißig benutzen: bis heute sind fast 7.000 Fotos zusammengekommen – Daumen hoch!

Foren:

Das größte Bahnforum in Deutschland ist die Drehscheibe-Online, das Forum der Zeitschrift Drehscheibe. Ein weiteres Themenforum rund um die Bahn ist der ICE-TREFF. Spezielle Trainspotter-Foren habe ich (noch) keine gefunden, aber es gibt sie bestimmt, vermutlich jedoch unter einem Namen, den ich nicht kenne. Für eine Listung dieser Namen wäre ich also in den Kommentaren sehr dankbar.

Twitter und Co.

Hier gibt es zwar Accounts, aber keiner beschäftigt sich wirklich mit der Thematik Trainspotting in Deutschland. Da sind die Spotter auf der Insel ein wenig weiter: https://twitter.com/trainspot_uk ist hier die erste Adresse und das dazugehörige Blog http://trainspottinguk.weebly.com wäre meine nächste Empfehlung.

Blogs:

Hier kann man auch sehr viel über den Erdball verstreut finden. Anbei eine kleine Auswahl: http://www.nrm.org.uk/PlanaVisit/Events/trainspotting/main.aspx

http://trainspottingagain.blogspot.de/ http://darthcaligula.blogspot.de/

Doch wenn Ihr wirklich mehr sehen möchtet, dann befragt Eure favorisierte Suchmaschine zum Thema „Trainspotting Blogs“.

Interaktive live-Bahnkarten im Netz (Auswahl):

Tokio

Deutsche Bahn

S-Bahn München

Berlin/Brandenburg

Irland

Großbritannien 

GB

Indien

UK

Boston

Finnland

Facebook:

ÖBB

DB Bahn oder man sucht für Deutschland

Baureihen aus Deutschland:

Ich persönlich finde Seiten für die jeweiligen Baureihen der Lokomotiven der Bahn sehr lesenswert. Hier möchte ich die Seiten http://www.br-101.de/ für die Baureihe 101, für die Baureihe 143 http://www.br143.de/, für die Baureihe V 160 http://www.v160.de/, Baureihe 151 http://www.br151.de/, Baureihe 120 http://www.120er.de nennen. Ein Verzeichnis aller Baureihen gibt es bei Wikipedia.

Viele Seiten auf Englisch findet man unter: http://www.raillinks.com/

Also, Ihr seht, man kann viele Bahnseiten im Netz finden. Bestimmt gibt es noch viele weitere interessante Websites, Fotodatenbanken und und und …

Fühlt Euch aufgefordert, in den Kommentaren Eure „Lieblinksseiten“ zu nennen.

Ein von S H (@hobbbes) gepostetes Foto am

One Comment

  1. Pingback: Lesenswerte Links – Kalenderwoche 5 in 2015 > Vermischtes > Lesenswerte Links 2015

Leave a Reply

Required fields are marked *.


%d bloggers like this: